Programm / Programm / Kursdetails

Beim jährlichen Böll-Forum kommen wir zusammen, um uns gemeinsam wichtigen Fragen zu stellen und in einen echten Austausch miteinander zu treten. Unser Ziel ist es, Inspirationen zu bekommen, unterschiedliche Blickwinkel zusammenzubringen und Gemeinschaft zu erleben.

Die Herausforderungen, denen wir uns in unserer Arbeit und unserem Engagement stellen, sind nicht gerade klein. Der Anspruch, unsere Umwelt und das Klima zu retten, trifft auf den Wunsch, Vielfalt in unserer Gesellschaft zu gestalten. Ebenso klar ist, dass wir dies demokratisch tun wollen. Damit es gelingt, Demokratie lebendig zu gestalten und diese vor Angriffen oder Desinteresse zu bewahren, kommen wir zusammen.

Wir fragen in diesem Jahr: Wo ist Demokratie besonders unter Druck? Wie gelingt es, die Vielfalt der Gesellschaft besser zu repräsentieren? Aber vor allem: Wie müssen sich Abläufe, Zugänge und Vorstellungen von Macht und Mehrheiten wandeln oder ergänzen, damit mehr Menschen Einfluss auf politische Entscheidungen haben, die ihr Leben bestimmen?

16.00 Uhr
4 Inputs zu verschiedenen Aspekten von Demokratie.Klima.Vielfalt

17.15 Uhr
2 Sessions von je 45 Minuten, die sich aus den Anliegen ergeben, die die Teilnehmenden einbringen.

Im Anschluss
Schnittchen und Gespräch


Zur Anmeldung/Buchung


Termin(e)

Fr. 23.09.2022
16:00 - 21:00 Uhr

Kosten

0,00 €

Veranstaltungsort

  • Weltkunstzimmer
    Ronsdorfer Str. 77a
    40233 Düsseldorf


Termine

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 23.09.2022 16:00 - 21:00 Uhr Ronsdorfer Str. 77a Weltkunstzimmer

  • Weltkunstzimmer
    Ronsdorfer Str. 77a
    40233 Düsseldorf


Referent*in

Informationen zu Referent*innen und Gästen der Veranstaltung finden Sie in der Veranstaltungsbeschreibung oder dem beigefügten Programm.

Downloads

Für diese Veranstaltung sind keine Dokumente vorhanden.