Programm / Programm / Kursdetails



Sicherlich kennen das viele Frauen: Herausfordernde Kommunikationssituationen im ehrenamtlichen oder politischen Alltag, in denen wir als Frau unter besonderem Leistungsdruck gesetzt und uns deswegen unwohl fühlen. Das kann z. B. eine hitzig geführte Diskussion sein, in der ich nicht zu Wort komme oder ein "dummer Spruch", auf den ich nicht gut zu reagieren weiß. Es kann aber auch eine Präsentation vor wichtigem Publikum sein, bei der mir die Stimme zu versagen droht.
Deswegen sind die Erwartungen an Frauen und ihre rhetorische Handlungsfähigkeit vor allem in einem männlich dominierten Umfeld sehr hoch.
In diesem Online-Seminar werden wir gemeinsam Möglichkeiten erarbeiten, diskutieren und ausprobieren, wie wir diesen Situationen mit einer mutigen und starken Haltung begegnen können. Mit Hilfe von Videoanalysen und konstruktiver Kritik schulen wir unsere Selbstwahrnehmung. In praktischen Übungen erlernen wir z. B. unsere Stimme kraftvoll einzusetzen, sich spontan wortgewandt zu äußern oder eine selbstbewusste Körperhaltung einzunehmen.

Unsere Seminarversprechen:
- Die Teilnehmerinnen kennen den Zusammenhang verschiedener Kommunikationsfaktoren und ihre Wirkung in konkreten Situationen.
- Die Teilnehmerinnen können sich selbst, ihre rhetorischen Stärken und die Herausforderungen in verschiedenen Kommunikationssituationen besser einschätzen.
- Die Teilnehmerinnen verfügen über Handwerkszeug, um sich in schwierigen Situationen selbstsicher zu präsentieren.

Das Online-Seminar richtet sich an alle ehrenamtlich politisch engagierten Frauen, die ihre Präsenz und rhetorische Wirkung körpersprachlich, stimmlich und sprecherisch stärken wollen, um in herausfordernden Kommunikationssituationen bewusst selbstsicher handeln zu können.
Das Seminar wird geleitet von Norvisi Stanic und wird mit 9 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat der GreenCampus-Weiterbildungsakademie im Bereich "Gender / Diversity" anerkannt.

Das Online-Seminar findet in mehreren Teilen an folgenden Terminen statt:
1. Teil: 25.11.2021, 17:30 - 20:30 Uhr
2. Teil: 27.11.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
3. Teil: 02.12.2021, 17:30 - 20:30 Uhr

Das Seminar wird von Norvisi Stanic geleitet. Es wird mit 9 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat der GreenCampus-Weiterbildungsakademie im Bereich "Kommunikation" anerkannt.

HINWEIS:
Wir weisen darauf hin, dass diese Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie eine Kamera und ein Mikrofon. Wir empfehlen dringend die Nutzung eines Headsets.
Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier: https://support.zoom.us/hc/de?_ga=2.205604947.1389189670.1593773305-1510886706.1593773305
Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen.
Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu Zoom erhalten Sie spätestens 2 Stunden vor der Veranstaltung per E-Mail. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software Zoom übernimmt die Heinrich Böll Stiftung NRW keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-security.html


Zur Anmeldung/Buchung


Hinweis

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig und wird über einen geeigneten Onlinedienst durchgeführt. Eine erfolgreiche Teilnahme setzt neben der verbindlichen Anmeldung über unser Anmeldeformular auch die komplette Anwesenheit voraus.


Zeitraum

Do. 25.11.2021 - Do. 02.12.2021
17:30 - 20:30 Uhr

Kosten

Standardpreis:

30,00 €

Sparpreis:

15,00 €

Solidarpreis:

100,00 €

Veranstaltungsort

  • Zoom - Digitale Veranstaltung




Termine

Datum Zeit Straße Ort
Do. 25.11.2021 17:30 - 20:30 Uhr   Zoom - Digitale Veranstaltung
Sa. 27.11.2021 10:00 - 13:00 Uhr   Zoom - Digitale Veranstaltung
Do. 02.12.2021 17:30 - 20:30 Uhr   Zoom - Digitale Veranstaltung

  • Zoom - Digitale Veranstaltung




Referent*in

Portrait

Norvisi Stanic
Norvisi Stanic ist Sprecherzieherin (DGSS) und seit 2005 als freie Trainerin & Coach für Rhetorik, Gesprächsführung und Stimme tätig. Auf Basis Kooperativer Rhetorik stellt sie praktisches Erleben, sich Ausprobieren und Reflexion in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Es ist ihr ein besonderes Anliegen, die persönliche Kommunikationskompetenz ihrer Klient*innen zu entwickeln und zu stärken. Für die Heinrich Böll Stiftung NRW ist sie als Referentin für Kommunikation und Körpersprache tätig.

Veranstaltungen der Referent*in

Downloads

Für diese Veranstaltung sind keine Dokumente vorhanden.