Programm / Programm / Kursdetails

Unsere Gesellschaft ist vielfältig. Die Menschen haben unterschiedliche Lebensstile und Identitäten. Es gilt aber: "Unser Name ist Mensch". So ist es nicht nur in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und in den Zielen Nachhaltiger Entwicklung der Vereinten nationen festgehalten. Doch die Konkretisierung dieser Ziele des Guten Lebens aller Menschen trifft immer wieder auf Widerstand und Diskriminierung. Darauf weist auch Alice Hasters in ihrem Buch "Was weisse Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten" hin.
Mit dieser digitalen Veranstaltung wird der alltägliche Rassismus beleuchtet, auf den Menschen, die als Afrikaner*innen gelesen werden, in Deutschland treffen. In einem Podiumsgespräch stellen Aachener*innen ihre persönlichen Positionen und individuellen Erfahrungen vor.
Live-Stream auf www.logoi.de


Termin(e)

Fr. 25.06.2021
19:00 - 20:30 Uhr

Kosten

0,00 €

Veranstaltungsort

  • Zoom - Digitale Veranstaltung




Termine

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 25.06.2021 19:00 - 20:30 Uhr   Zoom - Digitale Veranstaltung

  • Zoom - Digitale Veranstaltung




Referent*in

Informationen zu Referent*innen und Gästen der Veranstaltung finden Sie in der Veranstaltungsbeschreibung oder dem beigefügten Programm.

Downloads

Für diese Veranstaltung sind keine Dokumente vorhanden.