Programm / Programm / Kursdetails



Wer kennt das nicht: Du sitzt in einer mehrstündigen Besprechung und am Schluss hast Du das Gefühl, dass kein einziger wichtiger Punkt abschließend geklärt wurde. Nicht immer aber sehr oft liegt dies daran, dass die Besprechung nicht gut moderiert wurde.
Denn eine Moderation oder Sitzungsleitung ist keine banale Aufgabe, die einfach so ohne Vorbereitung übernommen werden kann. Eine gute Moderation verfügt über Methoden und Techniken zum Einbinden aller Teilnehmenden und kann Diskussionsprozesse souverän leiten. Viel wichtiger ist aber, dass die Moderation eine klare Haltung vermittelt, die glaubwürdig und selbstbewusst ist.
Moderation ist dabei nicht nur eine gute Sitzungsleitung. Das Anstoßen von kreativen Prozessen, die Erarbeitung einer effektiven Strategie, Findung und Strukturierung neuer (Arbeits-) Gruppen und die Vermittlung zwischen widerstreitenden Interessen - all das sind Aufgaben die auf Moderator*innen zukommen können und bei denen der Einsatz von unterschiedlichen Moderationstechniken nötig sind.
In unserem Seminar zeigen wir dir die Grundlagen einer guten Moderation. In unterschiedlichen Übungen zeigen wir, wie eine gelungene Haltung aufgebaut werden kann und mit welchen Methoden Sitzungen und Diskussionen gut moderiert werden können.

UNSERE SEMINARVERSPRECHEN
- Die Teilnehmenden kennen den Moderationszyklus und die Fallstricke der Moderation.
- Die Teilnehmenden können verschiedenen Techniken der Moderation in Reaktion auf herausfordernde Situationen einsetzen.
- Die Teilnehmenden verfügen über ein methodisches Repertoire, um Prozesse durch frische Impulse anders zu gestalten.

Das Seminar richtet sich an ehrenamtlich und politische Engagierte in Vereinen, Verbänden und anderen Organisationen, die oft an öffentlichen Streitgesprächen und Diskussionen teilnehmen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig - nur der Spaß am praktischen Üben.
Das Seminar wird von Martin Heyer geleitet. Es wird mit 12 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat der GreenCampus-Weiterbildungsakademie im Bereich "Kommunikation" anerkannt.


Zur Anmeldung/Buchung


Hinweis

Der Standardpreis ist inklusive Verpflegung während des Seminars und Seminarmaterial. Die Übernachtungsmöglichkeit - z.B. am Seminarort - muss selbst organisiert und bezahlt werden.


Zeitraum

Fr. 13.11.2020 - Sa. 14.11.2020
17:00 - 18:00 Uhr

Kosten

Standardpreis ohne Übernachtung:

99,00 €

Sparpreis ohne Übernachtung:

49,00 €

Veranstaltungsort

  • Jugendherberge Köln-Riehl
    An der Schanz 14
    50735 Köln


Termine

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 13.11.2020 17:00 - 21:00 Uhr An der Schanz 14 Jugendherberge Köln-Riehl
Sa. 14.11.2020 10:00 - 18:00 Uhr An der Schanz 14 Jugendherberge Köln-Riehl

  • Jugendherberge Köln-Riehl
    An der Schanz 14
    50735 Köln


Referent*in

Portrait

Martin Heyer
Martin Heyer ist Coach, Trainer für Gesprächsführung und Moderator. Als Eigner einer Beratungsagentur geht es in seinen Workshops vor allem darum Persönlichkeitsentwicklung mit individuellen und passgenauen Lösungen für die Teilnehmenden zu kombinieren. Für die Heinrich Böll Stiftung NRW ist er seit vielen Jahren als Referent im Bereich Organisationsentwicklung und Moderation tätig.

Veranstaltungen der Referent*in