Veranstaltungen

Programm / Programm / Kursdetails



In der politischen Kommunikation ist kaum ein soziales Medium so wichtig wie Twitter. Aussagen bei Twitter werden von Medien so selbstverständlich in Artikeln, Beiträgen und Nachrichten zitiert wie Pressemitteilungen. Viele Verbände, Vereine, Politiker*innen und andere Multiplikator*innen nutzen daher die Plattform, um sich selbst und die eigene Position darzustellen. Doch nur wenige „normale“ Bürger*innen informieren sich direkt über Twitter oder nutzen es selbst, um aktiv mit Politiker*innen oder anderen öffentlichen Personen in direkten Kontakt zu treten.
Warum ist das so? Was lässt sich aus dieser Analyse über die Bewertung von Twitter sagen? Und was bedeutet das für meine eigene politische Kommunikation?
Ziel des Seminars ist es herauszufinden, ob Twitter für die Teilnehmer*innen oder deren Organisationen als Kommunikationsmedium geeignet ist. Außerdem erlangen die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Funktionsweisen von und ein erstes Gefühl für den sinnvollen Umgang mit Twitter.

UNSERE SEMINARVERSPRECHEN:
- Die Teilnehmenden können entscheiden, ob es für sie sinnvoll ist, Twitter als Kommunikationsmedium zu nutzen.
- Die Teilnehmenden kennen die Grundfunktionen von Twitter.
- Die Teilnehmenden verfügen über die Kompetenz, Twitter sinnvoll als Kommunikationsmedium nutzen können.

Das Seminar richtet sich an alle politisch engagierten Menschen, die entweder schon Twitter nutzen oder dies zukünftig Vorhaben. Vorkenntnisse zum praktischen Umgang mit Twitter sind daher nicht notwendig, allerdings erwarten wir von allen Teilnehmer*innen, dass sie sich schon grundsätzlich mit der Funktion und Wirkungsweisen von sozialen Medien auseinandergesetzt haben. Hilfreich wäre außerdem ein eigenes Handy oder anderes Endgerät, mit dem Twitter genutzt werden kann.

Das Seminar wird von Lukas Maciejewski geleitet. Lukas Maciejewski hat Politische Kommunikation studiert und ist seit mehreren Jahren in der Online-Kommunikation zuhause - erst im Non-Profit-Bereich und zuletzt bei der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW.
Das Seminar wird mit 12 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat der GreenCampus-Weiterbildungsakademie im Bereich "Medien" anerkannt.


Zur Anmeldung/Buchung


Hinweis

Der Standardpreis (100€) ist inklusive Übernachtung im Doppelzimmer, Vollpension und Seminarmaterial. Eine Übernachtung im Einzelzimmer ist gegen Zahlung eines Aufschlags möglich. Weitere Preisoptionen sind bei der Anmeldung auswählbar..


Zeitraum

Fr. 08.11.2019 - Sa. 09.11.2019
17:00 - 18:00 Uhr

Kosten

Standardpreis im DZ:

100,00 €

Standardpreis im EZ:

130,00 €

Solidarpreis im DZ:

190,00 €

Solidarpreis im EZ:

220,00 €

Sparpreis im DZ:

50,00 €

Sparpreis im EZ:

80,00 €

Preis "ohne Übernachtung":

60,00 €

Veranstaltungsort

  • Tagungshaus "Auf dem heiligen Berg"
    Missionsstr. 9
    42285 Wuppertal


  • Tagungshaus "Auf dem heiligen Berg"
    Missionsstr. 9
    42285 Wuppertal


Referent*in

Lukas Maciejewski
Lukas Maciejewski hat Politische Kommunikation studiert und ist seit mehreren Jahren in der Online-Kommunikation zuhause - erst im Non-Profit-Bereich und zuletzt bei der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW.

Veranstaltungen der Referent*in

Downloads

Für diese Veranstaltung sind keine Dokumente vorhanden.