Veranstaltungen

Programm / Programm / Kursdetails

Für alle ist inzwischen spürbar, wie sich unser Klima ändert. Und die Wissenschaft schlägt Alarm wie nie zuvor. Höchste Zeit zum Handeln, wenn wir den Klimawandel und das Artenschutzsterben noch in erträglichen Grenzen halten wollen. Wir laden ein, sich in dieser AG über die aktuelle Klima- und Energiepolitik, die planetarischen Grenzen und den Verlust der Artenvielfalt zu informieren und auszutauschen.
Am 20. Oktober werden wir uns mit dem Kohleausstieg, dem Hambacher Wald und Aktionsformen von Klimaprotest beschäftigen.


Zur Anmeldung/Buchung


Termin(e)

Sa. 20.10.2018
11:00 - 15:30 Uhr

Kosten

0,00 €

Veranstaltungsort

  • Heinrich Böll Stiftung NRW, Seminarraum
    Graf-Adolf-Straße 100
    40210 Düsseldorf


  • Heinrich Böll Stiftung NRW, Seminarraum
    Graf-Adolf-Straße 100
    40210 Düsseldorf


Referent*in

Downloads

Für diese Veranstaltung sind keine Dokumente vorhanden.